Internationale Märkte erschließen

Internationale Märkte erschließen

#
versandhandel
#
ecommerce
#
mvp
#
kundenservice
#
erp
#
pim
#
taskworld
#
end2endprozess
#
qualitätssicherung
#
blueprint

Kontext, Herausforderungen & Ziele

Den Markteintritt in ein neues Land schaffen und die E-Commerce-Plattform ausbauen - das war die Herausforderung mit der an uns herangetreten wurde. Die Rahmenbedingungen dafür waren ausgezeichnet: Ein traditionelles Familienunternehmen mit Gespür für Innovation, Beinahe ein Jahrhundert Erfolg im Versandhandel mit Vollsortiment und ein treuer Kundenstamm im deutschsprachigen Raum. Dennoch, so einfach der Auftrag formuliert war, so komplex gestaltet sich die Umsetzung des Kundenwunsches. Der Zeitpunkt der Liveschaltung des Webshops als primärer Verkaufskanal und das Ziel die Versandprozesse in der sich neu formierenden Systemlandschaft abzubilden waren gesetzt. Des Weiteren sollte der Markteintritt sowohl in der technischen wie auch in der methodischen Umsetzung als Blaupause dienen und damit die Grundlage für eine weitere Expansionen in den europäischen Markt bilden.

Vorgehensweise & Lösungsansätze

In Anbetracht der engen Zeitvorgaben war eine der größten Hürden die Kundenbedürfnisse des Marktes zu erfassen und entsprechend zu erfüllen. Zusammen mit den Fachbereichen nahmen wir konsequent den Blick des Endkunden ein. Die Adaption der End-to-End-Prozesse war dabei stets eine unserer führenden Leitlinien, um den Rahmenbedingungen, den Zielvorgaben sowie den Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden.

Wir verstanden den Markteintritt weniger als Projekt, sondern als Produkt. Dadurch fanden wir schnell einen passenden, pragmatischen Ansatz für die Umsetzung - das MVP (minimum viable product). Diese Vorgehensweise war letztendlich einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für dieses Projekt.

In einer sich neuformierenden Systemlandschaft einen Kundenauftrag über die gesamte Prozesskette ohne Verwendung des aktuell führenden Systems zu verarbeiten, stellte sich als weitere Herausforderung dar. Mit einer detaillierten Systemarchäologie - unter Berücksichtigung der Anforderungen an die sich neu formierende Systemlandschaft - schafften wir es eine modulare und wiederverwendbare Systemarchitektur zu designen und aufzubauen. Dadurch konnten alle notwendigen Prozesse unseres MVPs stabil und robust umgesetzt werden.

Nachdem klar war, dass dieses Vorhaben nur agil gesteuert und umgesetzt werden konnte, mussten wir auf die Konfliktpotenziale und Widerstände, die in einem klassisch aufgestellten Unternehmen auftreten könnten, gezielt eingehen. Durch den Einsatz von kollaborativen Tools für eine effiziente und bereichsübergreifende Zusammenarbeit und mit viel Transparenz haben wir über alle Ebenen eine Einheit geschaffen, in der sich jeder mit seiner Expertise einbringen konnte. Gepaart mit der Auswahl der richtigen Personen sowie wertschätzender Kommunikation im Team, ist ein sehr gutes „Wir-Gefühl“ entstanden, was immer die Grundvoraussetzung für den Erfolg eines Vorhabens ist.

Nutzen und Mehrwert

Ein neu aufgebauter Web Shop mit landesspezifischen Sortimentsbeschreibungen und Produktabbildungen konnte nach termingerechtem Abschluss ebenso zum Marktstart eingesetzt werden, wie die neu aufgebaute Call-Center Abteilung inkl. einer punktuell angepassten Software zur telefonischen Bestellannahme.

Der Endkunde erhält tagesaktuelle Lieferzeiten zum angebotenen Vollsortiment, welches durch den MVP-Ansatz auf Produkte gewisser Volumina, Hersteller und Rechtsgrundlagen reduziert wurde. Verträge mit neuen Logistikpartnern sowie der formaljuristische Ablauf sind ebenso Bestandteil des erstellten Blueprints wie eine Prozesslandkarte der für den Markteintritt adaptierten Geschäftsprozesse.

Für uns war es schön zu sehen, dass neben dem Nutzen, welches das Projektergebnis mit sich brachte, auch der agile Gedanke und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit als gewinnbringend angesehen wurden, um komplexe Vorhaben effizient umzusetzen. So lebt der Gedanke weiter und erfüllt in kleinen Teilen unsere Mission.

Telefon
Telefon
Telefon