Mit User Stories arbeiten

Mit User Stories arbeiten

Pragmatisch, leichtgewichtig und nach den tatsächlichen Bedürfnissen des Benutzers suchen

Exkurs

User Stories sind historisch im Umfeld des eXtreme Programming (XP) entstanden. Man verwendet User Stories gerne, weil sie pragmatisch und leichtgewichtig sind, und den Blick auf das Suchen nach den tatsächlichen Bedürfnissen des Benutzers lenken. Sie sind damit für die agile Entwicklung besonders geeignet.

Agil steht dabei für "iterativ", "inkrementell" und "adaptiv". Adaptiv bedeutet, dass Prozesse, die beteiligten Teams, Methoden, Praktiken, Vorgehensweisen und letztlich auch die Anforderungen anpassungsfähig sind.

Arbeitet man mit User Stories, entstehen weitere Details erst spät im Entwicklungsprozess - dann, wenn sie wirklich gebraucht werden. Dagegen besteht mit Hilfe des Stapels der vorhandenen Stories bereits früh ein grober Überblick über die gewünschte Funktionalität des Systems.

Unser Inhalt

  • Welcher Grundgedanke verbirgt sich hinter User Stories?
  • Wie sind User Stories aufgebaut und welchen Charakter haben diese?
  • Was ist das User Story INVEST-Prinzip?
  • Wie wird eine gemeinsame Sprache entwickelt?
  • Warum ist ein gemeinsames Verständnis von Rollen und Personas wichtig?
  • Was und wie wird im Backlog verwaltet, priorisiert und entfernt?
  • Wie und wann nutzen wir Story-Templates und -Schablonen, sowie Schnittmuster?
  • Welche Auswirkung haben skalierte Entwicklungsumgebungen?
  • Wann ist die User Story erfolgreich umgesetzt?
  • Was sind typische Fallen beim Umgang mit User Stories?

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren wie sich User Stories von klassischen Vorgehensweisen unterscheiden.
  • Sie lernen die Grundlagen sowie Vor- und Nachteile bei der Arbeit mit User Stories kennen.
  • Sie üben User Stories zu schreiben, zu bewerten und zu zerteilen (Übungen im Team).
  • Sie verstehen wie Sie jederzeit den Überblick über Ihr Backlog behalten.
  • Sie haben ein besseres Verständnis wie Anforderungen priorisierbar, schätzbar, und testbar werden.
  • Sie erhalten viel Wissen aus der Praxis in einer sehr kompakten Schulung mit theoretischen und praktischen Übungen.
Brief
Kontakt